El Picadero
 

       Reitunterricht für Erwachsene

Was sind das für Lehrpferde?

Es sind meine persönlichen Pferde, mit denen ich Dressur reite, ins Gelände gehe, die in Shows zu sehen sind, mit denen ich ans Meer und in die Heide fahre, kurzum Pferde, die eine gute Ausbildung haben und immer weiter gefördert werden. Meine „Jungs“ gehören zur Familie, leben bei uns auf der Anlage in bester Haltung mit täglichem Auslauf auf unseren Weiden oder Paddockbereichen.


Nufas JMP, geb. 2011, PRE Hengst, Stkm. 161

Nufas ist ein sehr barocker PRE Hengst, der alle Atribute eines stolzen Spaniers mit sich bringt. Der Silberschimmel mit seinen großen Augen, dem ausdrucksvollen Kopf, der Wallermähne und dem dicken Hals nebst toller Gesamterscheinung bringt jeden zum schwärmen. 

Nufas ist mein Dressur,- Show,- und Spaßpferd. Auf ihm zu reiten, ist ein absoluter Hochgenuß, der aber nur fortgeschrittenen Reitern vorbehalten ist.

Nufas steht mit einem Wallach auf Paddock und Weide und lebt in einer großen Paddockbox.

(Anmerkung: Außerhalb von Shootings und Shows reite ich mit Helm)



Bacardi, Andalusier Wallach, geb. 2010, Stkm. 163
Wunderbarer Bacardi, der sein bisheriges Leben in Spanien bei seinem Vorbesitzer verbracht hat und dort traditionell im Doma Vaquera Stil geritten wurde. Ein Pferd, welches seinem Reiter mit seiner Ruhe und Besonnenheit Sicherheit vermittelt und gleichzeitig den unverwechselbaren Charme eines Iberers verkörpert.
Bacardi lebt seit Oktober 2019 bei uns in Schleswig Holstein, er hat sich schnell und völlig problemlos eingelebt, ging vom 2. Tag mit auf die Weide. Er kannte weder Halle noch Reitplatz, er war total relaxt, als er das erste Mal in seinem Leben eine Reithalle betrat. Er ist ein Schatz in jeder Beziehung, liebt es, geputzt zu werden, ist dem Menschen zugewandt und stets freundlich. 
Ein tolles Reitpferd, der mit seiner Größe und Breite für Sicherheit sorgt und einen wunderbar weichen Reitkomfort bietet. Bacardi nimmt den ängstlichen Reiter an die Hand, und zeigt dem fortgeschrittenen Reiter, wie fein reiten sein muß.

Lucero, geb. 2013, Andalusier/ Hispano Hengst, Stkm. 160

Meine Empfehlung für den fortgeschrittenen Reiter. Lucero ist ein echter Lehrmeister für die Seitengänge in allen Gangarten, sowie Lektionen der schweren Klasse und der hohen Schule. Ein Schatz, der jeden sofort mit seiner Schönheit und seiner sanften Art in seinen Bann zieht.

Lucero lebt neben Barcardi in einer Paddockbox mit großem Sandpaddock sowie angeschlossenen Tobepaddock. Ziel ist, das er zeitnah mit Bacardi zusammen stehen kann und die beiden auch gemeinsam die kommende Weidesaison genießen können. Anfänger sind ebenfalls bei dem sanften Lucero genau richtig. Mit seiner steten Ruhe vermittelt er Sicherheit und Spaß von Anfang an.

Fönix vom Wiesenhof ( genannt Schimmelchen), geb 2009, Island Hengst, Stkm. 142

Fönix ist der sanftmütigste Hengst, den man sich vorstellen kann. Fönix ist fünfgängig, d.h. neben den drei Grundgangarten (Schritt, Trab und Galopp) verfügt er noch über Tölt und Pass. Der kleine Schimmel ist der Meister in den Seitengängen und hat eine sehr gute Dressurausbildung. Er wird erfolgreich im Sport in Tölt und Fünfgangprüfungen vorgestellt.

Fönix lebt in einem großen Stallbereich, mit meinem gekörten Hengst Gulliver und einem weiteren Wallach.

Fönix ist die Chance für Reiter, auch einmal ein sehr gutes Islandpferd reiten zu können, aber auch in den Lektionen Feinheit zu spüren.

Wellenbergs Kobold, geb. 2005, original Shetlandpony, Wallach, Stkm: 93 cm.
Kobold ist für die keinen Reiter... aber auch gern der Coachingpartner für Sie. Kobold war 2008 Körungssieger in Neumünster und belegte seine Hengstleistungsprüfung vor dem Wagen mit der Auszeichnung "Leistungshengst Schleswig Holstein". Seit einigen Jahren lebt Kobold ein entspanntes Wallachleben und ist einfach zauberhaft im Umgang mit Kindern.
Ponyschnuppern für Kinder von 3 bis 5 Jahren, 40 min, 2 Kinder a 15 Euro.